Dharasalam Film Festival und Tibetan Film Festival 2020.

Dez 20, 2020 Netzfund, News, Vorgestellt
Film Festival

Das Festival richtet sich an Filmemacher, Freiwillige und Reisende von hier und anderswo. DIFF zeigt das Beste des indischen und internationalen Kinos und bietet eine Plattform für bisher unbekannte Künstler, um im Mittelpunkt zu stehen.

Jetzt können Sie nicht nur live dabei sein, sondern auch eine Vielzahl von Innovationen und Shows online ansehen. Obwohl das Festival weitgehend auf Zuschauer in Indien und Südasien beschränkt war, standen rund 30 Spiel- und Kurzfilme dem Publikum auf der ganzen Welt zur Verfügung.

DIFF 2020 fand vom 29. Oktober bis 4. November statt.

Das Dharamshala International Film Festival ist ein internationales Filmfestival, das das Beste aus sozialem und internationalem Kino, Belletristik, Dokumentationen und Kurzfilmen zeigt.

In diesem Jahr zwang die Covid-19-Pandemie die Welt, ihre Operationen unerwartet und drastisch zu ändern. Wir gingen. Ihre Antwort war äußerst großzügig. Der Erfolg dieser Initiative hat uns überrascht; Zuschauer auf der ganzen Welt sahen sich die Filme an.

Spannende, ungewöhnliche und vielseitige Filme, sorgfältig ausgewählt. Einer der Vorteile des digitalen Publizierens besteht darin, dass es der Öffentlichkeit in ganz Südasien zur Verfügung steht.

McLeod Ganj war einst eine versteckte Stadt am Fuße des Himalaya in Nordindien und ist heute Dharamshala und ein globales Touristenziel. Dies macht es zum perfekten Veranstaltungsort für das Dharamshala International Film Festival.

Das Dharamshala International Film Festival wurde 2012 von den Filmemachern und den Bewohnern von Dharamshala, Ritu Sarin und Tenzing Sonam, ins Leben gerufen, um ein Filmfestival von Weltklasse zu schaffen, das das lokale Publikum einem großen unabhängigen Kino aussetzen soll. Förderung und Förderung regionaler Filmtalente als Forum, in dem Filmemacher und Filmfans auf informelle und intime Weise interagieren können. Es findet jährlich bei McLeod Ganj statt und ist eines der führenden unabhängigen Filmfestivals in Indien.

Das Filmfestival ist prestigeträchtig

In diesem Jahr hat „CatDog“, ein Studentenfilm von Ashmita Guha Neogi, Absolventin des indischen Film- und Fernsehinstituts (FTII, Pune), gerade den ersten Preis in Cannes gewonnen. In der vor einigen Monaten angekündigten offiziellen Auswahl der Cinéfondation 2020 wurde der Kurzfilm „CatDog“ in Cannes 2020 ausgewählt.

Notwendige Neuerungen des Filmfestivals

Dieses Jahr war in vielerlei Hinsicht beispiellos. Als sich die Pandemie ausbreitete, wurde klar, dass wir dieses Jahr kein Festival in unserer schönen Heimatstadt Dharamshala haben konnten. Da Filmemacher jedoch weiterhin neue Filme drehen – herausfordernde, dringende und schöne Filme, die unsere komplexe Welt widerspiegeln – und unsere ganz besondere Gemeinschaft von Kinogängern kaum die Möglichkeit hat, sie anzusehen, haben wir uns entschlossen, den Sprung zu wagen.

Die Online-Bearbeitung ermöglichte es uns auch, eine viel größere Liste indischer Kurzfilme und Dokumentationen als in der Vergangenheit auszuwählen- und sind die aufregenden Stimmen der nächsten Generation.

Die Interaktion mit Filmemachern und Filmprofis war schon immer ein wesentlicher Bestandteil der DIFF-Erfahrung. Dies war die erste große institutionelle Initiative zur Erweiterung der Filmlandschaft in Indien.

Tibetan Independent Feature Film Festival

In den letzten Jahren ist das tibetische Diasporakino gewachsen und hat große Fortschritte bei der Suche nach seiner eigenen Stimme und Filmsprache gemacht. Viele haben internationale Anerkennung gefunden. Leider ist der Zugang zu diesen Filmen, insbesondere für das tibetische Publikum, begrenzt und die meisten von ihnen bleiben für die Community unsichtbar.

Das Pilotangebot ist eine zeitlich begrenzte Online-Streaming-Plattform, die eine Reihe tibetischer Exilfilme mit Pay-per-View-Funktionalität bietet und vom 3. bis 13. Dezember 2020 läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.